Datenschutz

Datenschutzerklärung                                                                                 Stand: 26.01.2019

Betreiber der Plattform RLP 2030 ist das Entwicklungspolitische Landesnetzwerk (ELAN) e.V.

Das Entwicklungspolitische Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz e.V. (im Folgenden „ELAN e.V.“) ist Betreiber der Plattform rlp2030.de (im Folgenden „Plattform“) und der darauf angebotenen Dienste. ELAN e.V. ist verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten, die im Zuge der Nutzung der Plattform stattfindet. Die Plattform wird durch ELAN e.V. inhaltlich ausgestaltet. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Wir möchten, dass Sie sich hinsichtlich des Schutzes ihrer Daten bei uns sicher fühlen.

ELAN e.V. verwendet Ihre persönlichen Daten unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere der EU-Datenschutzerklärung (DSGVO) und Bundesdatenschutzgesetz neu (BDSG-neu). ELAN e.V. speichert Ihre Daten ausschließlich im Falle einer Registrierung auf der Plattform zum Zweck der Durchführung des Bürgerbeteiligungsverfahrens für die Dauer der Bereitstellung der Plattform. Hierzu bedarf es Ihrer Einwilligung (Art. 5 Abs. 1 lit a EU-DSGVO). Bitte beachten Sie hierzu auch die die Nutzungsbedingungen. Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Die Mitarbeiter-/innen und der von ELAN e.V. beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet.

Sollten Sie keine Registrierung vornehmen, werden nur die personenbezogenen Daten verarbeitet, die ihr Browser an unseren Server übermittelt und die technisch notwendig sind, um die Plattform betrachten zu können (Art. 6 Abs. 1 lit EU-DSGVO). Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht realisierbar.

Auftragsdatenverarbeiter media machine GmbH

Verarbeitung und Speicherung der Daten

Hosting/Server

Mittwald CM Service GmbH & Co. KG
Königsberger Straße 4-6
32339 Espelkamp

I. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

1.Verantwortlicher

Der Verantwortliche entscheidet über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Plattform. Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet. Die verantwortliche Stelle ist:

Entwicklungspolitisches Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz – ELAN e.V.
Frauenlobstr. 15-19
55118 Mainz

Projekt: Regionale Netzstelle Nachhaltigkeit (RENN west)

Tel: 06131 97208-67
Fax: 06131 97208-69

E-Mail: info(at)elan-rlp.de

E-Mail: nachhaltigkeit@elan-rlp.de
www.elan-rlp.de

Vorsitzender des Vorstandes: Dr. Florian Pfeil

E-Mail: wbz(at)wbz-ingelheim.de

2. Datenschutzbeauftragter

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte der verantwortlichen Stelle ist Herr Nils Wiechmann, Entwicklungspolitisches Landesnetzwerk RLP, Frauenlobstrasse 15-19, 55118 Mainz, Email: datenschutz(at)elan-rlp.de

3. Allgemeines zur Datenverarbeitung

(1)       Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website samt Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Regelmäßig erfolgt eine Verarbeitung nur nach Einwilligung der betroffenen Person. Ausnahmsweise erfolgt eine Verarbeitung ohne Einwilligung der betroffenen Person, wenn dies aus tatsächlichen Gründen nicht möglich und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

(2)       Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dient als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person eingeholt wurde.

Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO dient als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit dies zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO dient als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der das Unternehmen unterliegt.

Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dient als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit dies für die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses des Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist und nicht die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse überwiegen.

(3)       Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch einschlägige nationale oder europäische Vorschriften, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

4. Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Soweit Datenverarbeitungsvorgänge auf Ihrer Einwilligung beruhen, können Sie eine bereits erteilte Einwilligung gemäß Art. 7 der DSGVO jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns an datenschutz(at)elan-rlp.de.

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

5. Ihre Rechte: Auskunft, Sperrung, Löschung, Beschwerde

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen sowie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit und ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung. Bei Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße stehen Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes Rheinland-Pfalz, in dem das Landesnetzwerk ELAN e.V.  seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden:  Liste der Datenschutzbeauftragten

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung der veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich im Falle einer unverlangten Zusendung von Werbematerialien oder Emails rechtliche Schritte vor.

6. Links

Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf weitere durch ELAN e.V. oder die mediamachine GmbH betriebene Plattformen, auf die von der Plattform aus verlinkt wird. Die Betreiber hat keinen Einfluss darauf, dass auch auf diesen Seiten die Datenschutz- und Sicherheitsstandards von ELAN e.V. eingehalten werden. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber/-innen verantwortlich.

II. Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung der Plattform

1. Besuch der Plattform

Beim Besuch der Plattform speichern die Server der Mediamachine temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Hierzu sind sogenannte Logdateien bis zu 24 Stunden direkt und ausschließlich für Administratorinnen und Administratoren zugänglich. Danach sind sie nur noch indirekt über die Rekonstruktion von Sicherungsbändern verfügbar und werden nach vier Wochen endgültig gelöscht. Folgende Daten werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert, auch wenn Sie kein(e) registrierte(r) Nutzer(in) sind:

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung der Plattform zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten, die technische Administration der Netzinfrastruktur und die Optimierung unseres Internetangebotes zu ermöglichen. Die IP-Adresse wird wie oben dargestellt temporär erhoben, aber nur bei Angriffen auf die Netzinfrastruktur der Plattform ausgewertet.

Rechtsgrundlage hierfür  ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist zur Bereitstellung des Internetauftritts zwingend erforderlich. Es besteht folglich keine Widerspruchsmöglichkeit.

Darüber hinaus werden beim Besuch der Plattform Cookies und Social Plug-Ins eingesetzt. Hierzu siehe Ziffern 3 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

2. Datenübermittlung für die Zusammenarbeit mit Dienstleistern und Dritten

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nur dann, wenn Sie

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre Einwilligung, insbesondere zu Werbezwecken, erfolgt nicht.

3. Cookies

Wir können so genannte Cookies einsetzen und möchten Sie hier darüber aufklären.  Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie dienen dazu, die Angaben zu einem Nutzer während oder auch nach einem Besuch zu speichern. So wird unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

ELAN e.V. setzt Session-Cookies ein, um Sie als Nutzer(in) der Plattform identifizieren zu können, ohne dass Sie sich gesondert einloggen müssen. Session Cookies sind temporär und werden automatisch gelöscht, sobald Sie die Plattform verlassen. Die Verwendung dieser Cookies führt nicht dazu, dass ELAN e.V. neue personenbezogene Daten über Sie als Nutzer(in) der Plattform erhält, sondern um den Betrieb der Plattform sicherzustellen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Plattform werden nicht an Dritte weitergegeben. In den Cookies werden folgende Daten gespeichert:

  1. Log-In-Informationen
  2. Spracheinstellungen
  3. Eingegebene Suchbegriffe
  4. Anzahl der Aufrufe des Internetauftritts
  5. Nutzung einzelner Funktionen des Internetauftritts

Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Sollten Sie über das Setzen von Cookies informiert werden wollen, so können sie Ihren Browser dementsprechend einstellen. Zudem können Sie entweder im Einzelfall das Setzen von Cookies erlauben bzw. generell ausschließen. Auch das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers kann aktiviert werden. Zudem besteht die Möglichkeit, die Speicherung mittels Abschaltung der Browsereinstellungen zu erreichen.
Sie können aber auch allgemeinen Widerspruch gegen den Einsatz von Cookies zu Zwecken des Onlinemarketings erheben beispielsweise über die Seite: www.youronlinechoices.com 

Bitte beachten Sie, dass bei der Deaktivierung von Cookies die Funktionalität dieser Plattform eingeschränkt sein kann.

4. WEB-Hosting und Server-Log-Dateien

Mit den von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen stellen wir Ihnen eine Infrastruktur und Plattform zur Verfügung, die mit Kapazitäten ausgestattet ist, um eine Vielzahl an Informationen zu vermitteln. Dazu greifen wir auf die Serviceleistung der mediamachine GmbH zurück. Zusätzlich erforderlich sind Rechenleistungen und Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zur Aufrechterhaltung dieses Onlineangebotes einsetzen. 

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.

Logfiles speichern unter anderem die IP-Adresse, den verwendeten Browser, Uhrzeit und Datum und das genutzte System eines Seitenbesuchers. Bei uns werden nur pseudonymisierte IP-Adressen von Besuchern der Website gespeichert. Auf Webserver-Ebene erfolgt dies dadurch, dass im Logfile standardmäßig statt der tatsächlichen IP-Adresse des Besuchers z.B. 123.123.123.123 eine IP-Adresse 123.123.123.XXX gespeichert wird, wobei XXX ein Zufallswert zwischen 1 und 254 ist. Die Herstellung eines Personenbezuges ist nicht mehr möglich.

Grundlage für die Datenverarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 lit. b und f DSGVO, die die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen und zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung der Dienste des Plattformbetreibers als berechtigtes Interesse gestatten.

5. Registrierung

Der Internetauftritt bietet den Nutzern die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben, übermittelt und gespeichert. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:

Zudem werden folgende Daten bei der Registrierung erhoben:

Im Rahmen des Registrierungsprozesses wird eine Einwilligung des Nutzers zur Verarbeitung dieser Daten unter Hinweis auf die Datenschutzerklärung eingeholt.

Rechtsgrundlage hierfür  ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Dient die Registrierung der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei der Nutzer ist oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Eine Registrierung des Nutzers erforderlich, um an den Abstimmungen teilzunehmen. Sie dient damit der Erfüllung des Nutzungsvertrages über den Dienst.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die während des Registrierungsvorgangs zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen dann der Fall, wenn die Daten für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind. Auch nach Abschluss des Vertrags kann eine Erforderlichkeit, personenbezogene Daten des Nutzers zu speichern, bestehen, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Betroffene Personen haben jederzeit die Möglichkeit, Nutzerdaten in ihrem Nutzerprofil unter dem Punkt „LINK/LINK“ zu modifizieren. Soweit die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen.

6. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie werden. Daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen

7. Social Plugins

Es sind keine "Social Plugins" vorhanden. Auf Soziale Medien wird lediglich verlinkt.

8. Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive der damit verbundenen personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Hierbei handelt es sich um folgende Daten:

 Diese Daten geben wir nicht weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, wenn Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt. In weiteren Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und / oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Sie haben jederzeit die Möglichkeit, ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail, kann der Speicherung der personenbezogenen Daten zwar jederzeit widersprochen werden. In einem solchen Fall kann die Konversation dann aber nicht fortgeführt werden. Die Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

9. Kommentarfunktion

Der Internetauftritt bietet die Möglichkeit, Kommentare zu hinterlassen. Bei der Nutzung dieser Funktion werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an den Internetauftritt übermittelt und dort gespeichert. Diese Daten sind

Zudem werden folgende Daten bei Nutzung der Kommentarfunktion erhoben:

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Im Übrigen ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient allein zur Ermöglichung der öffentlichen Kommentarfunktion. Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung liegt in deren Zurverfügungstellung zur Ermöglichung eines Dialogs der Nutzer.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch der Kommentarfunktion zu verhindern und die Sicherheit der informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Kommentarfunktion ist dies dann der Fall, wenn die Webseite nicht weiter betrieben wird oder die Diskussion des jeweiligen Themas gelöscht wird. Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen automatisiert gelöscht.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. In einem solchen Fall wird Ihr Kommentar, sowie alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kommentierung gespeichert wurden, gelöscht. Soweit der Inhalt des Kommentars keine Rückschlüsse auf Ihre Person erlaubt, wird der Inhalt des Kommentars in anonymisierter Form beibehalten.

III. Aktualität der Datenschutzerklärung

Bitte informieren Sie sich bei Nutzung der Plattform regelmäßig über die Inhalte unserer Datenschutzerklärung. Sobald Änderungen hinsichtlich der Datenverarbeitung vorliegen, passen wir die Datenschutzerklärung an.

Mainz, den 26.01.2019

Datenschutzerklärung als PDF speichern / drucken.

Sofern Sie keinen PDF-Reader zum Anzeigen bzw. Drucken der Datenschutzerklärung installiert haben, können Sie diesen kosten


Matomo

Einsatz von Matomo (ehemals PIWIK)

Diese Website nutzt den Webanalysedienst Matomo, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Matomo ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen speichert der Verantwortliche ausschließlich auf seinem Server in Deutschland. Die Auswertung können Sie einstellen durch Löschung vorhandener Cookies und die Verhinderung der Speicherung von Cookies. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie gegebenenfalls diese Website nicht vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist durch die Einstellung in ihrem Browser möglich. Die Verhinderung des Einsatzes von Matomo ist möglich, indem Sie den folgenden Haken entfernen und so das Opt-out-Plug-in aktivieren.
Diese Website verwendet Matomo mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Matomo von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.
Das Programm Matomo ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter

https://matomo.org/privacy-policy

 

Statistik mit Matomo: Wenn Ihre Besuche nicht gezählt werden sollen ...